Barbara Linnenbrügger: etwas tun, an dem die Seele reift