Barbara Linnenbrügger: etwas tun, an dem die Seele reift

Schreiblust

Mit einfachen Übungen können wir sofort beginnen. Schreiben ist gar nicht so schwer. Wir
üben uns bei jedem Treffen in Sprach- und Schreibspielen, schreiben zu den möglichsten
und unmöglichsten Themen Texte, Gedichte, Reportagen oder ähnliches und lesen uns
das Geschriebene gegenseitig vor. Wohlwollende Kommentare und inspirierende Ideen
weisen den Weg zu lustvollem und phantasievollem Schreiben.
Ein unentdecktes Literatur-Talent schlummert in Vielen. Ich möchte ermuntern über den
wöchentlichen Einkaufszettel, die SMS, die Postkarte aus dem Urlaub und das
gelegentliche Tagebuchschreiben hinaus "draufloszuschreiben" und den oft hemmenden
Respekt vor dem geschriebenen Wort abzubauen. Du wirst merken, wie sich deine
Wortwahl verändert, wie authentisch und wie witzig oder auch tiefgründig Schreiben sein
kann.

Die Woche kreativ beginnen
montags von 9.30 bis 11.30 Uhr in Reichelsheim/Beerfurth

In den Abend hinein
donnerstags von 19.30 bis 21.30 in Reichelsheim/Beerfurth

Anmeldung erforderlich, schnuppern jederzeit möglich